Konzertgottesdienst zu Kantate 2015

Eröffnet wurde der Konzertgottesdienst mit dem Musikstück „Festive Trumpet Tune“. Mehr als 100 Besucher erfreuten sich außerdem an den Musikstücken Mr. „Sandman“ und „I will survive“. Das Lied „You raise me up“ wurde besonders der Vikarin Jana Michels gewidmet, die sich in diesem Gottesdienst von der Kirchengemeinde verabschiedete. Jürgen Wittig zeigte Präsentationen zu allen Musikstücken mittels Beamer auf einer Leinwand.

2015 kantate 2

Die Jungbläser Timo Siebert, 13 Jahre, Andre Kruppa, 12 Jahre und Jona Gruber, 14 Jahre, spielten mit Chorleiter Achim Hartung gekonnt das Lied „Der, die, das“ aus der Sesamstraße. Stefan Michels an der Orgel und Achim Hartung an der Trompete überzeugten musikalisch mit dem Stück „Prelude and Choral“. Nach den beiden Schlussstücken „Heal the world“ und „Eye of the Tiger“ sorgte langanhaltender Applaus für Zugaben. Mit dem „Kirchbaunaer Heimatlied“ und „The Lion sleeps tonight“ wurde der Konzertgottesdienst beendet.

2015 kantate 3

Die Kollekte ging an die Kirchenmusik der EKKW, die Wehrkirche und an den Posaunenchor Kirchbauna. Der Posaunenchor spendete seinen Anteil von 110,00 € an die Deutsche Krebshilfe.

 

Am 29.05.2015 findet im Anschluss an die Übungsstunde die Jahreshauptversammlung statt.

Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Totenehrung

TOP 3: Bericht des Vorsitzenden und den musikalischen Leiters

TOP 4. Bericht des Kassierer    

TOP 5: Entlastung des Vorstandes

TOP 6 : Neuwahlen

TOP 7: Anträge

TOP 8: Sonstige

 

Anträge können bis zum 28.05.2015 an den Vorsitzenden Achim Hartung, Hermann-Schafft-Str. 54, 34225 Baunatal, gestellt werden.

Advent 2014

 

komm sing mit 2014

„Komm, sing mit“ mit Rekordbesuch

Am 29.11.2014 veranstaltete der Posaunenchor Kirchbauna den konzertanten Adventsgottesdienst „Komm, sing mit“. Knapp über 200 Besucher hatten den Weg in die Wehrkirche Kirchbauna gefunden um musikalisch auf die Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen. Unterstützt wurde der Posaunenchor in diesem Jahr von dem Musikzug KSV Baunatal unter der Leitung von Wolfgang Rodermund. Der Posaunenchor, unter der Leitung von Achim Hartung, eröffnete den Konzertgottesdienst mit der Intrada a 6. Gesungen und gespielt wurde die Lieder Macht hoch die Tür, Wie soll ich dich empfangen, Tochter Zion und dem Evening song. Musikalisch beeindrucken konnte der Posaunenchor mit den Musikstücken Heal the world und Glocken der Weihnacht und der Musikzug mit Salzburger Impressionen und A happy winter holiday. Pfr. Corinna Lutropp-Engelhardt führte mit einfühlsamen Worten durch das Programm. Nach einem langanhaltenden Applaus spielten beide Vereine zusammen den Millenium song. Die Spende in diesem Jahr geht an den Verein Fortschritt Nordhessen, dessen Arbeit den Besuchern mit einigen Bildern begleitend zum Musikstück „Heal the world“ vorgestellt wurde.

 

ksm14_1

 ksm14_2

ksm14_3

Die Besucher spendeten den Musikerinnen und Musikern einen kräftigen Applaus.

 

stadhalle2014_1

Am 30.11.2014 wurde der Gottesdienst Brot für die Welt in der Stadthalle musikalisch begleitet.

 nikolausmarkt 3

Am 05.12.2014 gab der Posaunenchor ein kleines Platzkonzert mit weihnachtlichen Melodien auf dem Nikolausmarkt in Baunatal.

briefmarken corinna

Auch zum runden Geburtstag am 17.12.2014 unserer Pfarrerin und Bläserin Corinna Luttropp-Engelhardt hat die Deutsche Post sich nicht lumpen lassen und einige wertvolle Sondermarken herausgegeben.

Posaunenchor Kirchbauna 2014

Freud und Leid prägten die ersten Monate im Jahr 2014. Neben den erfolgreichen und tollen Auftritten wie dem Osterrundgang, den beiden Konfirmationsgottesdiensten in Kirchbauna, der Goldenen Hochzeit von Hans und Gerda Hartung, dem Kirchgartenfest in Hertingshausen, dem Dorfplatzfest in Kirchbauna, dem Geburtstagsständchen für Dr. Reinhard Köhler, dem Benefizkonzert in der Klosterkirche in Nordshausen sowie weiteren Veranstaltungen wie der Fahrradtour am 1. Mai und der Jahreshauptversammlung, hatte der Posaunenchor auch schwere Schicksalsschläge zu verkraften. Plötzlich und unerwartet verstarben am 11.Mai 2014 und am 10. August2014 die langjährigen Bläser Dr. Henning Gruber und Kurt Simon. Nachdem im Jahr 2012 die Gründungsmitglieder und Tenorhornspieler Walter Ludwig und Heinz Käse nach über 60 Jahren Bläsertätigkeit aufgehört haben und bereits am 9. Januar 2013 unser Posaunist Marko Lukas verstorben ist, ist es nicht immer einfach, die tiefen Stimmen ausreichend zu besetzen.

Außerdem haben in den letzten beiden Jahren die Bläser und Bläserinnen Niels Janßen, Lutz Dierking, Constantin Wittig, Niklas Käse, Katharina Köhler und Deborah Engelhardt aus schulischen, sportlichen oder privaten Gründen aufgehört. Trotz dieses Verlustes von 11 Bläserinnen und Bläsern steht das musikalische Gerüst des Posaunenchores. Thalia und Leonie Riedl, Kira Werner, Fabian Hartung und Simon Gruber sind zu festen Größen geworden. Simon Gruber und Ineke Escher werden von Trompete auf Posaune bzw. Tenorhorn wechseln, um das tiefe Blech zu stärken. Mit den vier talentierten Jungbläsern Max Käse, Timo Siebert, Andre Kruppa und Jona Gruber, die in der Ausbildung sind, ist der Posaunenchor weiterhin gut aufgestellt.

Der diesjährige Konzertgottesdienst „Komm, sing mit“ findet am Samstag, den 29. November 2014 zusammen mit dem Musikzug KSV Baunatal in der Wehrkirche Kirchbauna statt. In diesem Jahr gehen die Spenden an den Verein FortSchritt Nordhessen e.V., der sich für cerebral bewegungsgestörte Kinder einsetzt. Nähere Infos gibt es unter www.Fortschritt-nordhessen.de.

Unsere Übungsstunden finden immer freitags um 20.00 Uhr im Paul-Schneider-Haus in Kirchbauna statt. Weitere Infos finden Sie unter den Menüpunkten „Auftritte“ und „Terminkalender“.

kirchgartenfest 2014

KIrchgartenfest 2014 in Hertingshausen

 

dorfplatzfest 2014

Dorfplatzfest 2014 in Kirchbauna

 

Sondermarken

Die neuen Sondermarken der Bundespost:

Anlässlich des 60. Geburtstages unseres Bläsers Dr. Reinhard Köhler plant die Deutsche Bundespost offenbar eine Serie von Sondermarken. Es ist uns gelungen, einen Vorabdruck zu bekommen, den wir an dieser Stelle interessierten Philatelisten zur Kenntnis geben wollen. Wir sind sicher, dass es wegen der unausweichlichen Wertsteigerung nicht lange dauern wird, bis die Marken vergriffen sind.

briefmarken

 

Komm, Sing Mit 2013 zugunsten krebskranker Kinder

 

ksm2013_1

 

Am 01.12.2013 veranstaltete der Posaunenchor Kirchbauna bereits zum 21. Mal den konzertanten Adventsgottesdienst „Komm, sing mit“ in der Wehrkirche Kirchbauna. In diesem Jahr wurde der Posaunenchor von dem Gesang- und Kulturverein Kirchbauna unterstützt. Über 200 Gottesdienstbesucher hatten den Weg in die Wehrkirche gefunden und sich musikalisch auf die Adventszeit eingestimmt. Unter der Leitung von Achim Hartung eröffnete der Posaunenchor, der sich auch zum ersten Mal im neuen Outfit präsentierte, den Adventsgottesdienst mit dem Musikstück „Glocken der Weihnacht“. Gemeinsam wurde anschließend „Singet fröhlich im Advent“ gesungen.

 

ksm2013_2

 

Pfr. Corinna Luttropp-Engelhardt führte mit einfühlsamen Worten durch den Gottesdienst. Unter der neuen Leitung von Carsten Rohrberg sang der Gesangverein „Weit, weit weg“, „Go, tell it on the mountain“ und „Gabriellas Song“ und konnte dabei musikalisch überzeugen. Den ersten Höhepunkt setzte anschließend der Posaunenchor mit dem Musikstück „Hymnus“. Auch der Gesang zu den Liedern „Macht hoch die Tür“ und „Tochter Zion“ wurde musikalisch begleitet. „Blue Moon“, „This little light of mine“, „May the Lord send Angels“ sang der “Kleine Chor” und „La Nuit“ sowie das wunderschöne Abendlied von Engelbert Humperdinck „Abends, will ich schlafen gehen“ der „Große Chor“. Mit den Musikstücken „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel und „Niemals war die Nacht so klar“ setzte der Posauennchor Akzente und überzeugte das Publikum.

 

ksm2013_4

 

Des Gottesdienstes mit dem Musikstück „Yellow Mountains“. Jürgen Wittig zeigte bei diesem Musikstück tolle Landschaftsbilder von St. Moritz auf der Leinwand. Nach langanhaltendem Applaus spielte der Posaunenchor als Zugabe das Stück „White christmas“. Auch in diesem Jahr gehen die Spenden an den Verein Hilfe für Kinder und Erwachsene im Krankenhaus e.V. für Veranstaltungen, Unterhaltung und Betreuung der Kinder im Krankenhaus durch Klinik-Clowns, Geburtstags- u. Weihnachtsgeschenke für die Kinder, Bücher, Hörspiele, Musik u.v.m. Die Spendensammlung geht noch bis Weihnachten, ca. 1.000,00 € wurden bisher gespendet.